Der Alltag in Beruf und Familie läuft meistens wie von allein.
Alles ist eingespielt und geschieht mit der notwendigen Routine.

Und das ist gut so, denn das ist ökonomisch, also Kräfte sparend und verleiht dem Ganzen Leichtigkeit. So macht das Leben und die Arbeit Freude.

Manchmal, und das ist auch normal, gibt es aber Reibung, Irritation und Konflikte. Wenn es für solche Situationen keine Lösung zu geben scheint, kann es hilfreich sein, einmal Abstand zu nehmen, rauszutreten aus der Routine und eine Supervision zu nutzen. Diese ermöglicht einen Blick auf das Ganze von "oben" und einen Perspektivwechsel. So können Ursachen erkannt und passende Lösungen gefunden werden.

Ich biete Einzel-, Team- und Paarsupervisionen.

"Struktur vor Inhalt."

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie mehr zum Datenschutz